Die letzten 2 Wochen hatte ich «Führungskräfte-Entwicklung» Marathon. Sehr intensive, für mich persönlich enorm bereichernde 10 Trainingstage liegen hinter mir 😁 – danke allen Teilnehmenden 👍

Da mein Ziel immer ist, dass meine Teilnehmenden nicht (vorgekaute) Lösungen mit nach Hause nehmen, sondern sich vielmehr gaaanz viele gute Fragen stellen, haben wir u.a. daran gearbeitet.


Ein Thema kam recht oft auf: «Ich sollte besser / mehr delegieren»

Ziel erkannt – aber wie daran arbeiten? Genau: wir stellen uns die «richtigen» Fragen!

Aus den Diskussionen und Reflexionen kristallisierte sich als «Thema hinter dem Thema» der Begriff «Vertrauen» sehr stark heraus.

«Wieviel Vertrauen habe ich wirklich in meine Mitarbeitenden?»

Viele Teilnehmende nahmen diese Aufgabe für sich mit und werden sich in den kommenden Wochen (auf jeden Mitarbeitenden bezogen!) dieser Frage stellen. Wünsche tolle Erkenntnisse und freue mich auf die Rückmeldungen am nächsten Trainingstag! 👍

Ich schlage jeweils noch ein paar andere Fragen vor:

«Wieviel traust Du Deinen Mitarbeitenden wirklich zu?»

«Wie viele Ideen Deiner Mitarbeitenden brauchst Du noch, damit Du weisst: Meine Mitarbeitenden finden den Weg selber!»

Mitarbeitende finden ihren eigenen Weg – lass sie nur!

Den Weg? Der wird von engagierten Mitarbeitenden sowieso besser gefunden als von der Führungskraft! Weil: es ist sein/ihr Weg und damit geht der Stolz einher, die Lösung selber gefunden zu haben.


«Jaaa…, aber dann machen die Mitarbeitenden was sie wollen!»


Zugestanden: Die beiden einzigen Hilfsmittel, die ich in der Führung nicht delegiere möchte, sind Ziele und Entscheid.

Zielsetzungen: ich bin als Führungskraft für die Zielerreichung meines Teams verantwortlich und gebe deshalb dieses Führungs-Mittel nicht aus der Hand.

Entscheid über die Umsetzung einer Idee: Die Mitarbeitenden präsentieren einen Weg – als Führungskraft kann ich via Etappen steuern und meinen Mitarbeitenden begleiten und wo nötig unterstützen.

In dem Sinne: Schönes Weekend und – schenkt Vertrauen!

%d bloggers like this: